Freiwillige Feuerwehr Prettin

Wir haben zur Zeit die Gefährdungsstufe 1, sehr geringe Waldbrandgefahr, Verhaltensregeln bei den Warnstufen , hier klicken.
Counter
Willkommen auf unserer Homepage,
Feuerwehr Prettin
Jugendfeuerwehr Prettin
bitte wählen Sie die Seite aus, die Sie besuchen möchten
Arbeitsgemeinschaft Feuerwehr Prettin

Verbrennen pflanzlicher Gartenabfälle

Das Verbrennen ist bei den Waldbrandgefahrenstufen drei, vier und fünf untersagt. Und das Verbrennen von nassen Gartenabfällen, das bekanntlich zu erheblichen Rauchentwicklungen führen kann, wurde als Ordnungswidrigkeit aufgenommen. Gartenabfälle verbrannt werden dürfen in Annaburg, Jessen und Zahna-Elster vom 15. Oktober bis zum 31. März jeweils montags bis freitags von 9.00 bis 17.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Das Material muss trocken sein und soll unter geringer Rauchentwicklung in Flammen aufgehen. Unmittelbar zuvor sind die Abfälle umzuschichten und dabei auf Tiere, die eventuell darunter Schutz gesucht haben, zu achten. Wer ein Feuer entfachen möchte, hat zu berücksichtigen, dass zu Gebäuden und öffentlichen Verkehrsflächen ein Mindestabstand von 25 Metern einzuhalten ist, zu Wald, Erholungseinrichtungen und Energieversorgungsanlagen von 100 Metern und zu medizinischen Einrichtungen von 300 Metern. Das Feuer ist ständig unter Kontrolle zu halten. Zudem hat in unmittelbarer Nachbarschaft geeignetes Gerät zur Verfügung zu stehen, so dass bei Gefahr die Flammen unverzüglich gelöscht werden können.

Grundsätzlich verboten ist das Verbrennen von Laub und Rasenschnitt. Kein Feuer entzündet werden darf bei Smog und Nebel, bei den bereits genannten Waldbrandgefahrenstufen und bei starkem Wind ab Stärke 6.